Expertise_Agile Organizations_CI CD.jpg

Continuous Integration & Continuous Delivery

Schneller und effizienter Ihre Infrastruktur und Applikationen ausliefern

Kürzere Time-to-Market

Liefern Sie schneller aus dank hohem Automatisierungsgrad.

Gesicherte Qualität

Profitieren Sie von weniger Fehlern und Downtime sowie gleichbleibender Qualität.

Besseres Kundenerlebnis

Geben Sie dem Kunden genau das, was er möchte, und heben Sie sich so von der Konkurrenz ab.

Mehr Ressourcen

Entlasten Sie Ihre Entwickler und nutzen Sie die gewonnenen Ressourcen für neue Features.

Geben Sie dem Kunden genau das, was er will – noch schneller und qualitativer

In vielen Branchen differenziert man sich heute vielmehr über das digitale Kundenerlebnis, als über das Produkt selbst. Zudem steigt der Druck, schneller neue Features auszuliefern und die Applikationen zu aktualisieren. Und das ohne dauerhafte Mehrausgaben.

Wird mit Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) die Auslieferung automatisiert, verkürzen sich die Durchlaufzeiten bei niedrigerem personellem Aufwand. Gleichzeitig wird die Qualität der Applikation gesteigert sowie die Fehlerquote in der Bereitstellung reduziert. Falls ein Fehler entsteht, wird er schneller erkannt und behoben – bevor der Kunde es bemerkt. Das fördert das Kundenerlebnis, spart Kosten und schützt die Reputation.

Dank den Metriken über die Nutzung der einzelnen Features, können Sie Ihre Zeit dort investieren, wo der grösste Kundennutzen generiert wird. So erschaffen Sie ein auf den Kunden und seine Bedürfnisse massgeschneidertes Produkt.

4 Punkte, die Sie über Continuous Delivery wissen sollten

  • Continuous Delivery orchestriert viele Themen und technische Bausteine, die aufeinander abgestimmt werden müssen.
  • Es ist nicht ein rein technisches Objekt. Es geht vielmehr um das Ausliefern und die kontinuierliche Verbesserung der Applikationen. Es spielen viele Punkte mit: Die Metriken über die Verwendung der Applikation, Infrastruktur die stimmig sein muss, das Business, welches über Qualitäts-Parameter die Freigabe gibt sowie der Applikations-Verantwortliche, der wissen möchte, welche Version jetzt in Produktion ist und wo im Prozess sich der nächste Release befindet.
  • Continuous Delivery ist eine Reise mit einem klaren Ziel. Die Reise soll in Etappen realisiert werden, damit es die Organisation nicht überfordert. Die technischen Neuerungen sind so vielschichtig, dass das Konzept der Reise angepasst werden muss, bevor das Ziel erreicht wird.
  • Das grosse Thema bei Continuous Delivery ist die Hybrid-Cloud beziehungsweise Multi-Cloud. Das erfordert ein Umdenken in der Implementation von Continuous Delivery – mehr Abstraktion und weniger Fertigungstiefe.

Continuous Integration und Continuous Delivery auch in Ihrem Unternehmen?

Wenn Sie auf Continuous Integration und Continuous Delivery setzen möchten, sind einige Punkte zu beachten. On-premise, Hybrid-Cloud oder Multi-Cloud? Definieren Sie Ihr Konzept für Continuous Integration und Continuous Delivery. Mit der Implementierung wird sich auch die Organisation um Continuous Delivery weiterentwickeln.

Von der Konzeption bis hin zum metrikbasierten Continuous Integration und Continuous Delivery unterstützen wir Sie gerne. Wir kennen die unterschiedlichen Welten von Infrastruktur, Software-Entwicklung, Security, Testing sowie DevOps und können so in allen Bereichen auf Augenhöhe interagieren.