Perspektive & Learning

Bei ipt übernimmst du kontinuierlich mehr Verantwortung und wächst über die Jahre an Erfahrung und Expertise. Als Firma greifen wir regelmässig neue Technologien und Themen auf. Zudem sind als guter Consultant natürlich auch deine Soft-Skills gefragt. Wie du siehst, hast du mit uns nie ausgelernt. Bei uns tauchst du in ein Team ab, das sich gegenseitig unterstützt, challenged und Feedback gibt. Dich erwartet bei uns ein breites Weiterbildungs-Portfolio, welches du aktiv nach deinen Bedürfnissen und Zielen mitgestaltest. An Budgets glauben wir per se nicht. Wir wollen Fairness für alle.

  • Dein Karrierepfad
  • Agile Mitarbeitergespräche
  • Learning
Dein Karrierepfad Agile Mitarbeitergespräche Learning
Karrieremodell - Webseite.jpg

 

Unsere Hierarchie ist flach

Geschäftsleitung und Mitarbeitende. Du wirst von einem Geschäftsleitungsmitglied als Coach betreut und hast die Möglichkeit, selbst Teil des Gremiums zu werden.

Glaubwürdigkeit ist uns wichtig

Deshalb arbeiten Geschäftsleitungsmitglieder noch heute aktiv auf Projekten mit und wir ziehen den Nachwuchs für unsere Geschäftsführung intern nach. Unser Ziel ist es, die ipt in die nächste Generation zu tragen. 

Unser Karrieremodell zeigt dir deine langfristige Perspektive auf. Das Tempo bestimmst du.

Die Entwicklung hängt alleine von deiner Leistung ab. Die Stufen im Karrieremodell sind an keine Jahresringe gebunden.

Typischerweise entwickeln sich neue Mitarbeitende vom Consultant zum Senior Consultant und danach kann man sich Richtung Architektur oder Consulting weiter entwickeln und den Verantwortungsbereich kontinuierlich erweitern bis hin zur Stufe Principal.

Der rote Rahmen symbolisiert das Business Development Team, welches aus einigen Principals und GL-er besteht. Wenn du dich bei uns bewirbst, lernen wir dich kennen und ordnen dich dann gemäss deiner Erfahrung in eine passende Stufe ein.

Wie unterscheiden sich IT-Architects und Lead Consultants?

IT-Architects verantworten die technische Projektleitung und haben generell ein breites Wissen in unterschiedlichen Technologien. Darüber hinaus verfügen sie über ein vertieftes Wissen in einem technologischen Gebiet. Sie managen den Kunden sowie deren Erwartungen.

Lead Consultants treten bei unseren Kunden typischerweise als Experten zu einem methodischen, technologischen oder fachlichen Thema auf, z.B. Machine Learning, Security, API Management oder Agile. Sie bringen spezifische Fachexpertise in Projekte und leiten Projekte in ihrer Disziplin.

Checkin.jpg

Wir leben Agilität jeden Tag – auch bei unseren Mitarbeitergesprächen. Wir nennen das Frequent Check-in. Die langfristigen Entwicklungsziele besprichst du mit deinem Coach aus der Geschäftsleitung in ad-hoc Meetings (sogenannten Check-ins). Darüber hinaus hast du die Freiheit, projektbezogene Zielvereinbarungen auch von anderen Geschäftsleitungsmitgliedern einzuholen.

Was ist nun agil? Du entscheidest, wann, wie regelmässig und mit wem du deine Leistungsbeurteilung und deine persönliche Weiterentwicklung in Check-ins besprichst.

Lernen-ipt-style.jpg

Eines des schönsten Momente im Leben des Consultants ist, wenn sich der Kunde auf einen verlässt und ihn/sie als Trusted Advisor ansieht. Das setzt voraus, dass wir bei Kunden unsere Technologie-, Methoden- und Sozialkompetenz gekonnt unter Beweis stellen. Dafür kannst du aus einer grossen Vielfalt an Lernformaten schöpfen, zielgerichtet und auf individueller Basis. Darüber hinaus lebst du mit uns eine konstruktive und direkte Feedbackkultur und lernst im Austausch. Viel Spass beim Entdecken der Lernformate! 

Der letzte Freitag im Monat ist etwas ganz besonderes. Da triffst du deine 134 Peers mit dem Ziel, eure Erfahrungen untereinander auszutauschen. Dieser Tag wird durch Workshops, Impulsvorträgen und gemeinsamen Aktivitäten belebt. Regelmässige Themen sind Project Learnings, neueste Technologien und alles rund um das Business von ipt. Der neuste Clue: Du bestimmst auch mit, welche Inhalte aufgenommen werden in dem du das ERFA mitorganisierst. Schon eine Idee?

Um als Trusted Advisor des Kunden wahrgenommen zu werden, ist dein professionelles Verhalten matchentscheidend. Das passiert oft nicht von heute auf morgen, sondern durch Erfahrung und Zeit. Darum sind Lernreisen auf Nachhaltigkeit ausgelegt und dauern mehrere Monate. Auf dieser Reise näherst du dich etappenweise deinem individuellen Ziel. Deine Peers und Coaches begleiten dich. Lernreisen sind zu verschiedenen Themen verfügbar und werden stetig weiterentwickelt.

November ist unser Lieblingsmonat. Denn dann verreisen wir für vier Tage in die Sonne oder in den Schnee.  Diese Auszeit nutzt du mit uns zusammen, um das Jahr Revue passieren zu lassen und in Workshops die strategische Ausrichtung der ipt zu erarbeiten und verstehen. Nach getaner Arbeit freuen wir uns auf viele gemeinsame Aktivitäten und Spass.

Monatlich hast du die Möglichkeit, an diesen Events nach Feierabend teilzunehmen oder selbst eines zu initiieren. Du kannst über innovative und zukunftsversprechende Technologien, Fachthemen oder Methoden diskutieren, direkt anwenden und Wissen untereinander austauschen. Das geschieht bei einem kühlen Bier oder einem Gläschen Wein. Und schon eine Idee?

Was man nicht alles mit ein wenig Zeit, Strom, WiFi und Pizza schaffen kann! Abgeschottet von der Aussenwelt triffst du dich in einer Gruppe am TechCamp. Ihr vertieft euch in eine innovative Technologie und hackt was das Zeug hält, um die selbstbestimmte Aufgabe zu erreichen. Die Resultate präsentiert ihr am Schluss am ERFA.

Die hipsten internationalen Konferenzen besuchst du natürlich auch und teilst deine Erkenntnisse mit deinen Peers. Als Beweis deiner Fähigkeiten gegenüber Kunden absolvierst du diverse Zertifikate. ;-)