Persönlichkeiten aus Schweizer Wirtschaft in den Verwaltungsrat von ipt gewählt

Die Schweizer IT-Consulting-Firma Innovation Process Technology AG (ipt) hat vier Persönlichkeiten für den Verwaltungsrat gewonnen. Jeannine Pilloud, Leiterin ÖV-Branchenentwicklung bei der SBB, Robert Scherrer, ehemals Leiter IT-Entwicklung bei der SIX, Dirk Reich, Verwaltungsrat der Panalpina und Otto Bitterli, CEO der Sanitas ergänzen seit Ende März den Verwaltungsrat von ipt. Marianus Papiernik, Gründer und bisherig einziges Verwaltungsratsmitglied übernimmt das Präsidium.

ipt hat sich seit ihrer Gründung vor über 20 Jahren eine starke Position im Schweizer IT-Markt erarbeitet. Ihre Kunden kennen sie als einen innovativen und zuverlässigen Partner für die Planung und Entwicklung von anspruchsvollen IT-Lösungen. Marianus Papiernik zeigt sich zufrieden über die neusten Entwicklungen: «Mit der Erarbeitung einer neuen strategischen Ausrichtung der Firma letztes Jahr, war es eine logische Schlussfolgerung, sich auch auf der obersten Führungsebene personell zu verstärken. Wir schätzen uns glücklich, dass wir vier neue Verwaltungsräte rekrutieren konnten. Sie haben langjährige Führungserfahrung in der Schweiz sowie im Ausland und werden uns bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Strategie begleiten.»

Die neuen Verwaltungsratsmitglieder von ipt:

OttoBitterli_business.jpg

Otto Bitterli 

Als langjähriger CEO der Sanitas bringt Otto Bitterli einen grossen Erfahrungsschatz aus der Health Insurance Branche mit in sein Verwaltungsrats-Mandat. In der Sanitas setzt sich Otto Bitterli sehr stark für die digitale Transformation ein. 2017 führte er im Rahmen eines Beratungsmandats den Strategieprozess mit ipt durch und verhalf der Firma zu Ihrer neuen Ausrichtung. Otto Bitterli wird im Rahmen seines VR-Mandats bei ipt die Umsetzung der Strategie begleiten und die kontinuierliche Weiterentwicklung fördern.

RobertScherrer_business.jpg

Robert Scherrer

Robert Scherrer ist Berater für IT Strategie und Transformation und war zuvor Leiter der IT-Entwicklung in der SIX. Damals hatte Robert Scherrer ipt im Auftraggeber-Kundenverhältnis kennengelernt: «Mich beeindruckte die Qualität und Professionalität, aber auch das Flair, über Jahrzehnte an den aktuellsten technologischen Entwicklungen dran zu sein und einen Wissensvorsprung zu erarbeiten. Für mich ist es eine spannende Herausforderung, den Status Quo zu hinterfragen und zu helfen, die strategischen Themen voranzutreiben.»

DirkReich_business.jpg

Dirk Reich

Dirk Reich bringt jahrelange Erfahrung aus der Logistikbranche mit und ist u.a. Gründer des Start-up-Unternehmens «Log-hub». Er hat es sich zum Ziel genommen, ipt vor allem als proaktiver und provokanter Diskussionspartner zur Seite zu stehen und die strategische Entwicklung und das Wachstum von ipt durch seine Erfahrung und sein Netzwerk voranzutreiben.

JeaninePilloud_business.jpg

Jeannine Pilloud

Jeannine Pilloud ist Leiterin ÖV-Branchenentwicklung bei SBB. Bereits vor ihrem Engagement bei den SBB war sie über 20 Jahre lang in der ICT-Branche unterwegs und weiss, wie wichtig Innovation, aber auch der richtige ‚Kick’ sein können, um erfolgreich an der Kundenfront zu sein. Über Ihren Beitrag für ipt sagt sie: «Ich will mithelfen, ipt mit ihrem grossen Talentpool nachhaltig weiter zu entwickeln und auch dabei unterstützen, interessante Kundenprojekte anzugehen und zu akquirieren.»

MarianPapiernik_business.jpg

Der neu zusammengesetzte Verwaltungsrat wird geführt von Marianus Papiernik. Er hat ipt vor über 20 Jahren mit einem Partner gegründet und als alleiniges Verwaltungsratsmitglied für die erfolgreiche strategische Ausrichtung gesorgt und sich stark für den Werteerhalt in der Firma eingesetzt.